• slide1
  • slide2

Vereinsmeisterschaften 2017

Spannende Spiele gab es am Samstag, den 16.09.2017 zu sehen - es war Finalspieltag der Vereinsmeisterschaften. Das veranlasste zahlreiche Mitglieder mit Freunden und Familie zum Zuschauen auf die schöne TVH-Anlage am Fuße des Hüggels zu kommen. Auch der Wettergott meinte es gut und so konnten alle Spiele ohne Regenunterbrechung durchgeführt werden. Es ergaben sich folgende Platzierungen:

Junioren
1.Nick Michels
2.Tobias Wortmann

Damen Einzel
1.Rita Wesenberg
2.Eva Kettelmann

Damen Doppel
1.Marie-Luise Janning/Celine Bachmann
2.Kim Bachmann/Kirsten Büttner

Herren Einzel
1.Marcel Schulte
2.Florian Strupuleitis

Herren Doppel
1.Marcel Schulte/Holger Dölling
2.Eike Brackschulze/Jan Dölling

Mixed
1.Kim Bachmann/Marcel Schulte
2.Gabi und Holger Wortmann

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich und hoffen auch im nächsten Jahr auf so rege Beteiligung!

-- Alle Fotos der Meisterschaften findet ihr in unserer Galerie!

Vereinsmeisterschaften2.1

Noah Brockmann erfolgreich bei den Jüngstenturnieren

Beim Red Cup in Bad Rothenfelde ließ Noah Brockmann vom TV Hasbergen die Konkurrenz hinter sich und erspielte sich den Turniersieg in der Altersklasse U8.
Auch bei den Osnabrücker Junior Open überzeugte Noah gegen seine Konkurrenten aus Oldenburg, Bremen, Nordenham und Bielefeld und ging am Ende als Turniersieger vom Platz.
Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

Erfolgreiche TVH B-Juniorinnen

Nachdem die TVH Mädels der B-Juniorinnen ungeschlagen aus der Punktspielrunde der Sommersaion als Staffelsieger hervorgingen, hatten sie sich für die Pokalrunde qualifiziert. Nach zwei deutlichen Siegen im Achtel- und Viertelfinale, mussten sich die jungen Damen im Halbfinale gegen den TC BW Emlichheim leider geschlagen geben und verpassten nur sehr sehr knapp den Einzug ins Finale (1:1 nach den Einzeln, im Doppel knapp mit 4:6 und 5:7 verloren). Der TVH ist stolz auf seinen erfolgreichen Nachwuchs. Herzlichen Glückwunsch und Aufschlag Ass!
Mannschaft:
Mannschaftsführerin: Marit Wortmann (Sämtliche Einzel in der Saison und Pokalrunde gewonnen)
Janne AufderHaar
Lina Gach
Mathea Sieker.

B Juniorinnen

Aufstieg der TVH Damen Ü40

v.l.n.r. Sandra Dölling, Astrid Eggers, Sabine Prummer, Gabi Wortmann, Bärbel Sommer, Petra Janke, Elke Viere, Hannelore Höppner, Ulrike Koppen, Elke Docken, Anja Schwarberg, Marlies Janning, Elke Fahldiek. Es fehlen: Gunda Mittelberg, Ulla Siekmann

Unser Motto für diese Saison war: Klassenerhalt in der Bezirksliga.
Vor den Sommerferien hatten wir schon einen tollen Start. Mit zwei Siegen gegen Bohmte (4:2) und Merzen (5:1) konnten wir die ersten Punkte holen. Nach einer langen Sommerpause ging es mit zwei weiteren Siegen gegen Bissendorf/Holte (6:0) und Bad Laer (4:2) erfolgreich weiter. Der 1. Tabellenplatz sah so gut aus, dass uns der Ehrgeiz packte. Am letzten Spieltag kam es zum Derby gegen den SV Hellern. Auch die Mannschaft konnte noch durch einen Sieg aufsteigen, während unserer Mannschaft ein Unentschieden reichte. Nach den ersten 3 Einzeln lagen wir 0:3 zurück und erst im vierten Einzel konnte der erste Punkt geholt werden. Jetzt begann die Aufholjagd. Doch unsere Damen konnten auch in den beiden Doppeln nicht mehr aufgehalten werden und am Ende stand es 3:3. Der Aufstieg in die Verbandsklasse war perfekt. Herzlichen Glückwunsch und Aufschlag Ass! (Bericht von Sandra Dölling)

  • 1
  • 2